Home     Kontakt     Impressum     Sprachen     News     MEMV 2016      Neumaschinen    Umbauten

                                                                                                         EN

             

              

 

 

Fotos von Bauteil Maschinenbett 2

 

 

P1: MEMV® 510   Hier wird auch ein Flammgerichtetes Maschinenbett

mit dem Vibrationsverfahren WIAP MEMV entspannt.   

 

 

P2: MEMV® 520   Wichtig ist auch, dass mit genügend Gummiunterlagen

verhindert wird, dass die Halle mit angeregt wird. In der mittleren Zonen

sind die Flammgerichteten Stellen gut sichtbar.

 

 

MEMV, Metallentspannen mit Vibration, ist ein Verfahren, welches enorm

viel auch für die Umwelt tut. Mit nur einem 1,1 Kw Motor können bis 20

Tonnen Werkstücke entspannt werden und das in nur 30 Minuten. Hinzu

kommt, dass der Motor kaum mit 50 % ausgelastet ist, weil ein angeregtes

Werkstück die KW nur noch im unteren Bereich benötigt. D.h. mit ca. 550

Watt in 30 Minuten = 0,225 KW / Std. wird so ein Maschinenbett entspannt, 

anstelle dem Glühen, welches es auf ca. 700 Grad erhitzt wird.

     

 

P3: MEMV® 530   Das rahmenförmige Bauteil hat teilweise auch dünne

Bleche dazwischen, d.h. es ist eine sehr gute Befestigung des Vibrations-

Erregers wichtig. Der Maschinenständer ist über 10 Meter lang. 

Er wird in ca. 35 Minuten entspannt. Der grösste Spannungsabbau findet

in den ersten Minuten statt.