index

 

 

 

 

 

 

 

 

Home     Kontakt     WIAP MEMV      Sprachen     English     News     Neumaschinen     Umbauten

Impressum     Sitemap     Patente 

 

             

            

Rohre WIAP® MEMV® entspannen

 

Fotogalerie Rohre

 

3F) ROHRE WIAP® MEMV® ENTSPANNEN

 

Untersuchung: Gegossene Spezial Stahlrohre werden MEMV® behandelt

Grossrohre

 

k-MEMV_Rohre_dick_Jim_Sven_02

 

Vorne WIAP® MEMV® Vorrichtung. Hinten links Jim-Peter Widmer, rechts Sven Widmer.

 

 

k-MEMV_Rohre_dick_Auspannvorricht_Jim01

 

Umspannen des Werkstückes während des Serien-prozesses des WIAP® MEMV® Verfahrens. Dreh-Oberteil liegt auf der Palette.

 

 

k-MEMV_Rohre_dick_Auspannvorricht_02

 

Unterteil der Drehvorspannvorrichtung.

 

 

 k-MEMV_Rohre_dick_01

 

WIAP® MEMV® Prozess dauert 3 x 12 Minuten, 2D, 3D und 4D; 2D = 0°, 3D = 45° und 4D = 90°

 

 

k-MEMV_Rohre_dick_08

 

WIAP® MEMV® Prozess 2D 0° Prozess findet statt.

 

 

k-MEMV_Rohre_Steuergeraet_01

 

WIAP® MEMV® Steuergerät führt den ganzen Prozess automatisch aus. Bei zuviel G oder zuviel Amperen reduziert die Hertz/Drehzahl. Bei Aussreissern, welche die Sicherheitszonen überschreiten, stoppt das System.

 

 

Kleine Rohre Lang mit Doppelspannung

 

k-n

 

Hier werden 2 Rohre in der Doppelspannung entspannt.

 

 

k-MEMV_Rohre_duenn_drehen1

 

3D 45° Entspannung, Mittelstellung zwischen Längs und Querrichtung. 

 

 

k-MEMV_Rohre_duenn_06

 

4D 90° Entspannung, Querrichtung, die kurze Achsen-richtung.

 

 

k-MEMV_Rohre_duenn_05

 

2D 0° Entspannung, Längsrichtung 0° ist immer die lange Achse.

 

 

k-MEMV_Rohre_dick_04

 

Ein WIAP® MEMV® Entspannprozess dauert knapp 45 Minuten.

 

 

Protokoll  grosses Teil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Total G Verschiebung, 6,8 (1 G = 9,8 m/s2) zwischen Vorher und Nachher. Bei einem Rohr gemessen an 36 x Vorher und Nachher Stellen.

 

 

Protokoll  kleines Teil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Total G Verschiebung, 61,2 (1 G = 9,8 m/s2) zwischen Vorher und Nachher. Bei einem Rohr gemessen an 36 x Vorher und Nachher Stellen.

 

 

3G) ZWISCHENBEMERKUNGEN ROHRE

 

Dank dem neuen WIAP® MEMV® Verfahren werden G Verschiebungen zwischen Vorher und Nachher ermittelt, welche an diversen Punkten gemessen werden.

  

Senkrecht ist beim WIAP® MEMV® Verfahren die Y Achse. Waagrecht kurz ist die X Achse und Waagrecht die lange Achse ist die Z Achse. Immer die lange Achse ist 2D = 0°, die kurze Achse ist 90°.

 

 

Eine sehr gute Alternative zu: BONAL   MEAT LAX, Formula  62,   VSR Vibratory Stress relief with Vibration. Neues  patentiertes System aus der Schweiz   WIAP   MEMV, Metall entspannen mit Vibration..  Einzigartig Prozesssicher.

 

Home     Kontakt     WIAP MEMV      Sprachen     English     News     Neumaschinen     Umbauten

Impressum     Sitemap     Patente